Lehrer & Experten

Steffi  

CITYOGA Darmstadt

Bio

Steffi ist Yogalehrerin, Gründerin des CITYOGA Darmstadt, Happy Place & Yoga Festival Darmstadt und liebt es neue Dinge zu erschaffen. Hinter all ihrem Tun steht der große Wunsch Menschen einen Raum zu geben, in dem sie sich frei entfalten können.

“Du bist der einzige Mensch, der seinen Traum leben kann.“ Das ist ihre Message an dich.

Aus ihrer eigenen Geschichte heraus, ist sie sich sehr bewusst darüber, dass das Leben hier auf dieser Welt endlich ist und dass es keinen besseren Augenblick gibt, als jetzt seinen Traum zu leben.
Für Steffi bedarf es vier Rahmenbedingungen, um ein ganzheitliches, freies & authentisches Traum-Leben zu führen. Bewegung, Ernährung, Mindset & Gemeinschaft. All das findet sie in ihrem Yoga und all das möchte sie mit dir teilen.

In ihrem Yogaunterricht verbindet sie altes traditionelles Wissen über Yoga und die Yoga Philosophie mit neuen Erkenntnissen aus der Anatomie und der Persönlichkeitsentwicklung. Alles in allem ist ihr Yoga, auf körperlicher und mentaler Ebene, bereichernd und transformierend mit einer großen Prise Lebensfreude und Liebe.

Da Steffi sich nicht viel aus Zertifikaten und Aufzählungen von Aus- und Weiterbildungen macht, sagt sie: “Ich lebe und lerne Yoga jeden Tag. Yoga ist eine Erfahrung für die du dich immer wieder neu öffnen kannst. Was du heute lernst und spürst, ist morgen nicht das gleiche. Und so höre ich nie auf neugierig zu schauen, zu lernen und zu erfahren. Das ist für mich die größte Ausbildung und Weiterbildung.”

www.cityoga-darmstadt.de

Oscar  

Yogacollective FFM

Oscar Carrillo is an international Yoga and Kundalini Yoga Teacher, who since 2003 has been working and learning in various facets of the yoga practice. Over the last 17 years he has lived, learnt and taught in different countries in Africa, Europe and America and is now based in Frankfurt from where he keeps teaching his sessions and programs ‘True Self - A Yoga Journey’ and ‘Stay As Presence’ in Germany and overseas.

Oscar believes that:
“When we take distance from our ‘isolated’ psychological person, we behave and act more collectively supporting each other - we all donate in a session, our time, commitment, material comfort, energy, humor...this is Yoga...isn’t it?”

In his classes, he proposes a Yoga practice joyful, fun, spiritual, and realistic to the circumstances of the day by day.

Mike  

Mike and More

Bei einem Surfurlaub in Portugal wurde Mike Erler mit dem Virus Yoga infiziert und bereits nach der ersten Stunde war im klar, dass er Yoga leben und unterrichten will. Dieses ganzheitliche System erfüllte ihn mit allem, was er bis dahin in verschiedenen Bereichen suchte: Bewegung, Stille, Menschen, Unterrichten, die Auseinandersetzung mit sich selbst, Stabilität, Leidenschaft, und noch vieles mehr. Es folgten zahlreiche Retreats, Workshops, in denen er sich kontinuierlich aus- und weiterbildete und seit 2008 hat Mike Erler es sich zur Aufgabe gemacht, auch Männer zum Yoga zu führen. Mikes Lehren folgen denen des INSPYA Yoga. Hier werden die Aspekte des traditionellen Vinyasa Yoga und Iyengar Yoga vereint. Es wird auf die präzise Ausführung der Asanas Wert gelegt, wobei eine Mischung aus fließenden und statischen Asanas kombiniert wird. Balance, Stärke und Ausdauer stehen im Vordergrund und werden durch Pranayama vertieft. Mit der ihm gegebenen Liebe und Leidenschaft und immer mit einem Augenzwinkern gestaltet Mike Erler seinen Unterricht.
www.mikeandmore.net

Bille  

BillaYoga

1994 besuchte Bille ihre erste Yogastunde und ließ sich in den darauf folgenden Jahren von unterschiedlichen Stilen und Lehrern inspirieren. Bille ist ausgebildet in Hatha Yoga und unterrichtet einen fließenden, kreativen und einfühlsamen Stil. Sie bereicherte ihr Wissen mit einer Ausbildung zum Ayurveda Lifestyle Coach nach Dr. Janna Scharfenberg / Zürich. Es folgte eine Weiterbildung im Yin Yoga und Bille ist es eine Herzensangelegenheit, die beiden Stärken des Yin und Yang weiterzugeben. Billes Stunden schenken dir physische und mentale Kraft. In ihren monatlichen Workshops kombiniert sie ihr Wissen aus dem Ayurveda und über die ätherischen Öle in Kombination mit Yin Yoga & Hatha Yoga Flows. Bille bildet sich stetig aus und weiter und unterrichtet mit großer Leidenschaft und Lebensfreude.

Sybille  

Hatha Vinyasa Parampara Yoga Mainz

Sybille entdeckte Yoga 2004 in New York. Die jahrtausende alte Geschichte des Yoga faszinierte sie ebenso, wie die positiven Effekte auf Körper, Geist und Seele.
Nach immer intensiver werdender Praxis, absolvierte sie ein Vinyasa YA-200 Teacher Training in Frankfurt. Beeindruckt von Sri T. Krishnamacharya begann sie sich mit seinen Lehren tiefer zu beschäftigen. In Mark Whitwell, einem direkten Schüler Krishnamacharyas, fand sie einen Lehrer, der sie maßgeblich in ihrem Verständnis von Vinyasa Yoga beeinflusst. 2012 wurde Sybille von Mark zum Heart of Yoga Lehrer ernannt. 2014 traf Sybille Srivatsa Ramaswami bei seinem Teacher Training in London. S. Ramaswami war über 35 Jahre Privatschüler von S.T. Krishnamacharya. Ein in dieser Zeit entstandenes Interview ist auf der Internetseite von Yoga Journal Deutschland nachzulesen. Sybille unterrichtet Hatha Yoga im Vinyasa Stil und ist Co-Leiterin des Hatha Vinyasa Parampara© Teacher Trainings in Mainz, Yogabar Bochum und des Teacher Trainings in Darmstadt und Würzburg. Sybille hat unter anderem Sanskrit bei Prof. Dr. Meisig an der Johannes Gutenberg Universität zu Mainz studiert. Sybille gibt Workshops und Fortbildungen zum Thema Asana und Yoga Philosophie und unterrichtet auf Yoga Festivals. Seit 2018 produziert Sybille unter www.holycow-podcast.de regelmäßig Podcasts rund um das Thema Yoga und publiziert in diversen Yoga Magazinen (u.a. Yoga Journal Deutschland, Yoga Deutschland).

https://hathavinyasa.de/

Andreas  

Hatha Vinyasa Parampara Yoga Mainz

Andreas praktiziert Yoga seit 2001. Stationen des Weges vom Schüler zum Lehrer waren Swami Mahadevananda in Indien (Hatha Yoga), Duncan Wong in Berlin (Yogic Arts), Swami Kalaishananda in Orléans (Pranayama), sowie Sharon Gannon und David Life in New York (Jivamukti Yoga) und Srivatsa Ramaswami in London (Krishnamacharya Vinyasa Krama), sowie Biff Mithoefer in Deutschland und Griechenland.

Andreas fühlt sich stark zu den Wurzeln und der ursprünglichen Lehre des Yoga hingezogen . Erfahrungen in den alten Hatha Yoga Techniken sammelte er bei verschiedenen Lehrern in Frankreich, Indien und im Himalaya (Nepal). Andreas unterrichtet Hatha Yoga im Vinyasa Stil, Pranayama nach der Hatha Yoga Pradipika und Yin Yoga.

Er gibt Workshops zum Thema Asana, Pranayama und Yoga-Philosophie, hält Satsangs und leitet das Hatha Vinyasa Parampara© Teacher Training in Mainz, Yogabar Bochum, Yogalounge Würzburg und das Hatha Vinyasa Teacher Training Darmstadt. Andreas blickt auf die Erfahrung von nun 26 Yoga Teacher Trainings als Lehrer zurück. 20 dieser Yogalehrer-Ausbildungen hat er selbst geleitet. Seit 2015 leitet er mit Sybille Schlegel die Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule Mainz.

www.hathavinyasa.de


Vilas  

parApara yoga Akademie

Seit vielen Jahren geht Vilas den spirituellen Pfad. Aus seiner Kunst geboren, führte ihn sein Weg der Selbsterforschung über die Zen-Meditationspraxis zu einer tiefen Verbindung mit dem Yoga. Die Gedankenwelt, die Vilas Turske zu seiner tiefen Yoga-Praxis geführt hat, ist geprägt von seiner langen und intensiven Auseinandersetzung mit der Kunst, seiner Faszination an der Psychologie und seiner Leidenschaft für Landschafts- und Parkgestaltung. So verbrachte er zehn Jahre in Irland, um einen einzigartigen kontemplativen, ökologischen Landschaftspark zu gestalten. Zusammen mit Lalla eröffnete Vilas im Jahr 2004 das erste deutsche Anusara Yoga Studio in Berlin und ebnete mit den Lehrerausbildungen den Erfolgsweg des Anusara Yoga im deutschsprachigen Raum. Er übersetzte das Anusara Lehrerhandbuch aus dem Amerikanischen und veröffentlichte 2018 mit Lalla das Yoga-Grundlagenwerk „Yoga-Inspiration und Orientierung“.

In seinen Yoga-Workshops und Seminaren vermittelt Vilas die Essenz des fein und präzise ausgerichteten, vom Herzen bestimmten, Anusara Yoga. Spielerische Freude, berührende Tiefe und freiheitsfördernde Inhalte zeichnen seine Anleitungen aus. Das „andere“ Pranayama, das er über die letzten Jahre immer intensiver vermittelt, basiert auf den philosophischen Erkenntnissen des Advaita Vedanta und des kashmirischen Shivaismus. Hier wendet er sich ganz bewusst von den kontrollierenden Aspekten der traditionellen Pranayama Schulen ab.
Vilas gibt sein Wissen höchst kompetent und authentisch weiter. Seine Fähigkeit sich mit den Menschen im Herzen zu verbinden macht seinen Unterricht zu einem lebensverändernden Erlebnis.

https://www.parapara-yogaakademie.de

Lisa  

Mabon Yoga Darmstadt

2013 begann Lisas Weg im Yoga. Nach über zehn Jahren im Leistungssport sollte Yoga in der neuen Stadt eigentlich nur als sportlicher Ausgleich dienen. Doch nach der ersten Stunde stellte sich neben der körperlichen Forderung und Entspannung ein ganz neues Gefühl ein: als wäre sie frisch verliebt. Seit diesem Tag wurde Yoga und damit das Wiederentdecken der Verbindung von Körper, Geist und Seele immer mehr Teil ihres alltäglichen Lebens. So sehr, dass sie 2018 die 200h Ausbildung BDY begann, welcher nahtlos die 300h BDY Ausbildung folgte. Lisa begleitet eine kindliche Neugier - auf ihrem Yoga Weg lernt sie so glücklicherweise nie aus. Lisas Yoga lässt Perspektiven wechseln, Gedanken hinterfragen und dich selbst immer wieder neu kennenlernen.

Maik 

Amara Yoga Darmstadt

Nach einer intensiven Lebensphase begab Maik sich auf die Suche nach einer neuen Wahrheit. Antworten auf seine Fragen entdeckte er bei einem Besuch im Ashram, welcher ungeplanter Weise drei Jahre andauern sollte. Hier praktizierte er jeden Tag Yoga und Meditation. Anhand der Yogapraxis erfuhr er, dass sich Veränderungen rein durch kontinuierliches Wiederholen ganz von alleine einstellen. Dieses Üben, ganz ohne Erwartungshaltungen und Druck, begeistert ihn noch heute. So wurde aus der ursprünglich geplanten Auszeit der Beginn einer neuen Lebensphase und Lebensaufgabe. Gemeinsam mit seiner Partnerin unterrichtet er im Amara Yoga Studio Darmstadt und hilft dabei, Yoga weiter zu verbreiten und die Schüler bei ihrer Praxis zu unterstützen.

"Gib dein Bestes, mache alles so gut du kannst, und übergib den Rest in Gottes Hände."

Radhika  

Amara Yoga Darmstadt

Radhika Annika Siegenbruk ist ausgebildete Yogalehrerin in Sivananda Tradition mit intensiver und langjähriger Praxis. Zum Yoga ist sie über die Meditation gekommen:

“Meine erste Erfahrung mit Yoga war kurz nach einem Meditationsretreat - ein Freund lehrte mich Yoga. Ich spürte die Wohltat des Yogas gleich nach dieser Yogastunde. Heute ist mein Körper dank Yoga mein bester Therapeut zur geistig seelischen Gesundheit. Ich war so sehr inspiriert, dass ich begann regelmäßig Yoga zu praktizieren. Ich habe einige verschiedene Yogastile kennengelernt und habe Yoga vollkommen in meinen Alltag integriert.”

Als der Wissensdurst und die Neugier immer größer wurden, begann Radhika neben ihrer Arbeit als Account Managerin eine Yogalehrer-Ausbildung über mehrere Jahre zu absolvieren mit dem Ziel, gesunder und bewusster zu leben. Im Laufe der Ausbildung an der Yogaschule „Yoga Vidya Darmstadt“ wuchs der Wunsch, dieses Wissen weiterzugeben. Seitdem sind Yoga & Meditation nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken:

“Bei der Art wie ich Yoga vermitteln möchte, geht es vor allem um Körperbewusstheit und Achtsamkeit und den liebevollen Umgang mit sich selbst und der Umwelt. Wichtig ist mir, dass die Teilnehmer Ihre persönliche Grenze kennen- und respektieren lernen. Den Unterricht gestalte ich facettenreich, meditativ, fordernd, intensiv, aber auch sanft und liebevoll. Gerne begleite ich die Stunden auch musikalisch mit Instrumenten, wie Gitarre, Sansula, Kantele Harmonium oder der menschlichen Stimme. Ein großer Dank geht an alle Menschen welche mir tagtäglich als Lehrer begegnen. Ich freue mich darüber, wenn auch ich andere Menschen ein Stück weit inspirieren und motivieren kann.”

Ingrid  

Inanna Yoga Darmstadt

Ingrid Meer ist Jahrgang 1983 und Mutter zweier wundervoller Kinder (2009 und 2013).
Sie ist begeisterte Yogalehrerin (Integraler Yoga - BYV/EFYTA) seit 2005, mit fortlaufender Unterrichtspraxis in diversen Yoga- und Fitness-Studios, in Unternehmen (Messe Frankfurt, Wella Professionals, EZVK, SGD...) und an Schulen in Frankfurt und Darmstadt. Fortbildungen und intensive Praxis in den Bereichen tantrische Philosophie, Vipassana Meditation, Yoga Nidra, Yoga mit Kindern, Iyengar Yoga, Shadow Yoga, Budokon Yoga, Kundalini Yoga und Shakti Yoga.

Zudem ist sie ausgebildete Ayurveda Gesundheitsberaterin (BYVG) seit 2006, mit Weiterbildung im Bereich Kalari Massage bei Markus Ludwig und langjähriger Praxiserfahrung in Ayurveda Massage, unter anderem bei Hans Heinrich Rhyner in Österreich, Praxis für Gesundheit und Wohlbefinden Frankfurt (Jutta Weiland) und eigener Praxis in Darmstadt.
Ingrid hat das Training als Womens Group Facilitator im Jahr 2018 erfolgreich am Awakening Womens Institute (AWI) bei Simone Rita Egger absolviert und veranstaltet seitdem in Zusammenarbeit mit Inanna Yoga Frauentempel-Gruppen und Rituale für Frauen in Darmstadt.

Sie liebt es Räume zu kreieren, in denen eine tiefe Begegnung mit dir selbst möglich wird und du dich eingebettet in das ‚große Ganze‘ erfahren kannst. Schamanisches Arbeiten ist ebenfalls Teil ihres Wirkens, dies kannst du in den Kakao-Zeremonien erleben, die sie mit viel Liebe und Freude in Frankfurt und Darmstadt anbietet.

www.inannayoga.de

Janina  

Daily Happy

Janina kam mit Yoga das erste Mal vor sechs Jahren im Fitnessstudio in Berührung und entdeckte dabei ihre Liebe zum Vinyasa Yoga. 2019 fasste sie dann den Entschluss, das Yoga-Gefühl auch an andere weiterzugeben: Hauptberuflich Biomedizinerin, hat sie es sich seit Februar 2020 mit https://www.dailyhappy.de/ zum Ziel gemacht, “Lebensfreude zu leben, zu vergrößern, zu teilen und zu lehren.” Da Janina seit ihrer Kindheit außerdem leidenschaftlich gerne tanzt, gestaltet sie ihre Stunden mit einer Verbindung aus Tanz & Yoga.

Birgit  

Ernährungs- und Gesundheitscoach

Birgit von “Zurück zum guten Körpergefühl“ ist Ernährungs- und Gesundheitscoach basierend auf Ayurveda. Sie hat dieses Wissen verknüpft mit der Lehre des alten Paracelsus, ein Philosoph und Naturheilkundler aus Europa. Dieses Wissen, verknüpft mit ihrer eigenen Geschichte als Migränikerin, macht sie zur Expertin, wenn es darum geht, das Immunsystem durch antientzündliches Essen und Leben zu stärken. Freue dich auf spannende Tipps, die du superleicht in deinen Alltag einbauen kannst.
www.birgitbochmann.de
authentic@email.de
0179 4719638

Jenni 

Zertifizierte Achtsamkeitslehrerin

Jenni alias "Happy Being" ist Psychologin und zertifizierte Achtsamkeitslehrerin. Im Happy Place bietet sie Workshops zum Thema Achtsamkeit und Jon Kabat-Zinns 8-Wochen-Programm "Mindfulness-Based Stress Reduction" an. Da es das Leben so an sich hat, das ja immer was los ist, gibt sie beim Yoga-Festival einen Impuls zum Thema "Achtsamer Umgang mit herausfordernden Gefühlen".
Denn wie Jon Kabat-Zinn so schön sagt: "Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber Du kannst lernen zu surfen."

happybeing.de (mail@happybeing.de)

Insta: @happybeing.de
Facebook: facebook.com/happybeing.de

Nicola 

Hypnose & Coaching

Hallo, ich bin Nicola Malkmus und arbeite seit 2017 mit Klienten hauptsächlich in Hypnose. Vorher war ich 5 Jahre lang Meditationslehrerin und Personal & Business Coach. Ich gebe Workshops zu Themen wie Resilienz, Stress Management, Emotions Management, Journaling, Meditation, etc. Ich bin zertifizierter Hypnose Coach und Clinical Hypnosis Practitioner und supporte Dich dabei, aus dem Kopf zu kommen, aus Gedankenkreisen auszusteigen, belastende Situationen und herausfordernde Emotionen zu meistern und Deine Resilienz zu steigern.

www.nicolamalkmus.com

Nicole 

Nicole ist mit ganzem Herzen auf dieser Welt und ordentlich verliebt in ihr derzeitiges Leben. Als ausgebildete Kauffrau studierte sie Germanistik, Romanistik und Psychoanalyse, arbeitet seit Jahren als Direktionsassistenz und folgt jetzt endlich wirklich ihrem Herzen. Sie hat einen neuen Weg eingeschlagen als ganzheitliche Gesundheitsberaterin, Yin Yoga Lehrerin und Mitbegründerin des wunderschönen "Happy Place" in Darmstadt.
Ihre Vision ist es, dass Menschen gesund sind. Sie sollten mehr gesundes Essen genießen. Einfach glücklich sein. Erkennen, welches Geschenk sie selbst sind. Welch Geschenk ihr Leben ist. Mit mehr Respekt und Mitgefühl durchs Leben gehen. Sie selbst hat sich von Endometriose geheilt und es ist es ihr eine Herzensangelegenheit, dass sich Frauen auf der ganzen Welt von dieser Krankheit befreien. Sie wünscht sich eine einfach herzliche Welt mit mehr Frieden, ganz viele Liebe, Gesundheit, Gelassenheit, gutem Essen, einer ordentlichen Prise Humor und Optimismus.
Sie träumt von ihrem eigenen Laden, eigenen Kochbüchern und Online-Programmen. Von ihrem Buch, das davon erzählt, wie sie es geschafft hat, sich selbst zu heilen. Davon, wie es ist, wenn einem jemand sagt, dass man auf natürlichem Weg nicht schwanger wirst. Und es dann auf unnatürlichem auch nicht wird. Von Retreats & einem kleinen B&B. Klar hat sie Angst davor, aber sie fängt jetzt einfach trotzdem an, weil ihr ihre Message wichtiger ist, als perfekt zu sein. Und weil du und deine Gesundheit ihr am Herzen liegen! Namasté!