Aktuelles

$news_backgroundimage_alt

Infos

Zeit / Ort / Tickets

Wann: 2. & 3. November 2018
Wo: Prinz Emil Schlösschen, Darmstadt

Fr, 2. Nov / 18–20 Uhr, Yoga Festival Intro-Session auf Spendenbasis
Sa, 3. Nov / 9–21 Uhr, Yoga Festival NOW
Sa, 3.Nov  / ab 22:00 Uhr, Yoga Festival Outro-Party (für Yoga Festival NOW Besucher kostenfrei)

Sichere dir dein Ticket über Eventbrite.

Yogafestival Tagesticket Samstag :
Early Bird Tarif (bis zum 16. September erhältlich):
59,00 € + MwSt. & Gebühren

Normaltarif (ab 17. September  erhältlich):
69,00 € + MwSt. & Gebühren

Yogafestival Outro-Party inklusive.

Yogafestival Outro-Party
Für alle anderen 10€ an der Abendkasse.

Yoga Festival Intro-Session auf Spendenbasis
Für den Freitag kannst du dich anmelden, in dem du eine Karte für 0€ über Eventbrite erwirbst. Bitte bedenke das die Teilnehmerzahl limitiert ist. Sei so fair und kaufe nur eine Karte, wenn du wirklich dabei sein möchtest. Danke.

ZU DEINEM TICKET GEHT ES HIER.

Veranstalter

Das Yoga Festival Darmstadt ist ein Event, dass von Steffi Rieger, der Gründerin von CITYOGA Darmstadt veranstaltet und organisiert wird.

Lehrer

Steffi Rieger  

Vinyasa Yoga & BierYoga

Es war Liebe auf den ersten Blick. Nach meiner ersten Yogastunde 2005 war mir bewusst, dass ich etwas entdeckt habe was mich mein Leben lang begleiten wird.
Ich war und bin eine leidenschaftliche Läuferin/Tänzerin und Sportlerin – mit Yoga habe ich eine Praxis gefunden, die alles vereint: Ausdauer, Kraft, Flexibilität, Dynamik, Entspannung und etwas, das mein Herz berührt.

Zu meiner Yogaausbildung 2010 besuchte und besuche ich Weiterbildungen und Workshops um immer neues Wissen und Inspirationen zu sammeln.
Mein Yogastil ist klar, dynamisch und kreativ.
Meine Schüler zu begleiten und sie individuell zu unterstützen, liegt im Fokus meines Unterrichts.

Durch Yoga hat sich mein Leben verändert und ich habe den Mut gefunden meinem Herzen zu folgen.
Und so habe ich 2011 Sajani Yoga gegründet, aus dem 2015 CITYOGA entstanden ist.

»Spüre deinen Körper, lass dich von deinem Atem tragen und folge deinem Herzen«

Oscar Carrillo 

Kundalini Yoga

Oscar Carrillo, whose spiritual name is Dharam Inder Singh, an international Kundalini Yoga Teacher, who has been working in various facets of the practice of Yoga and Kundalini Yoga for more than 14 Years.

He teaches Kundalini Yoga, yoga programs for adaptation and stress reduction, gong meditation, where he is been teaching the last 10 years overseas and continue traveling through Africa and Europe teaching, his program of classes, as well as retreats and Training for teachers and beginners.

Founder of the "True Self Yoga Journey" a Yoga and meditation and teachers training program that includes Yoga, Kundalini Yoga, meditation, sound, gong, and gong meditation to help people and organizations to achieve personal and/or group transformation in all areas of their lives. Also, since more than 6 years running collectively the Kundalini Yoga Zentrum Frankfurt the first Kundalini Yoga Zentrum in Frankfurt

Sammy Adams  

Yin Yoga & Prana Flow

Neben meinem Hauptberuf als Krankenschwester, Station- und Bereichsleitung, den ich seit 1995 ausgeübt habe, hat Yoga und das Unterrichten im Yoga immer mehr Platz in meinem Leben eingenommen. 2012 entschied ich mich deshalb, diesen unausgeglichenen, mit Hektik und Stress geplagten Alltag abzugeben, mich auf andere Art und Weise den Menschen zu widmen und mich als freiberufliche Yogalehrerin selbstständig zu machen.
Mein persönlicher Weg als Yogalehrerin umfasst viele Stationen und Perspektiven. Das Ziel an dem ich konsequent arbeite ist die Holistic Health Yoga Therapist (Ganzheitliche Yoga Therapeutin).
Mit diesem persönlichen Fokus unterrichte ich die Stile Vinyasa Krama, Ashtanga Vinyasa Yoga und Yin Yoga.
„Seine Grenzen testen, darüber hinausgehen, an der Atmung festhalten, die Stille des Geistes genießen und die positiven Eigenschaften des YOGA’S spüren. Habe immer ein Lächeln auf den Lippen und im Herzen.“

Bille Breidert  

Feel, smell & Love Yoga

1995 habe ich zum ersten Mal Yoga praktiziert und den Gefallen an Yoga für mich gefunden. Seither besuchte ich regelmäßig Yoga Workshops bei verschiedenen Lehrern und in verschiedenen Yogastilen. Richtig verliebt in Yoga, die Bewegung in Körper & Geist habe ich mich 2013 bei Steffi im Sajani Yoga (heute Cityoga Darmstadt). Die dort gemachten Erfahrungen und gelebten Inspirationen bereiteten mich auf mein eigenes Yoga vor und ich habe ich eine Yogalehrerausbildung im Hatha Vinyasa Stil bei Ari Grünler im Schloss Weiler gemacht. Hier entdeckte ich meine Leidenschaft für das Unterrichten. Auch erweiterte sich mein eigenes Yoga.
Ein Teil meiner persönlichen Yogapraxis sind die ätherischen Öle von Young Living, die es mir erlauben noch tiefer in das Erleben einzutauchen.

Seit 2018 unterrichte ich nun selbst im Cityoga und es ist wundervoll mit Yoga auf der Reise zu sein.
Zur Zeit mache ich eine Ausbildung im Ayurveda Lifestyle bei Dr. Janna Scharfenberg/ Zürich und freue mich darauf, auch dieses Wissen mit Euch teilen zu dürfen.

„Das Geburtsrecht eines jeden Menschen ist es, glücklich zu sein“ Yogi Bhajan

Sonia Kistner  

Meine Leidenschaft gilt dem traditionellen Ashtanga-Vinyasa Yoga. Ashtanga Yoga setzt eine Kombination von Motivation, Disziplin, Hingabe und Andacht voraus. Eine wunderbare Wissenschaft und Praxis, die sich über tausende von Jahren entwickelt hat, um die Menschen in ihrer moralischen, physischen, geistigen, emotionalen und spirituellen Entwicklung voran zu bringen.
Denn: Yoga bringt Klarheit!
Ein Kerngedanke der Yoga-Philosophie ist, dass dieser Weg über unser Inneres führt, d.h. dass wir anfangen müssen uns mit uns selbst zu beschäftigen, unseren Körper und unseren Geist achtsam zu bekunden und zu einer inneren Stille zu gelangen, wenn wir Klarheit erlangen wollen.
Das Erfahren und Akzeptieren der eigenen körperlichen und mentalen Grenzen, Herausforderungen zu erkennen und meistern zu lernen, dabei Gelassenheit zu kultivieren und einen liebevollen Umgang zu pflegen sind Aspekte, die meinen Unterrichtsstil bezeichnen.
Mit Liebe und großer Dankbarkeit verneige ich mich vor meinen Lehrern und gebe, angepasst an unser zeitgemäßes Leben, einen kleinen Teil, die Lehren von S.K. Pattabhi Jois, dem Gründer des Ashtanga Yoga, mit Respekt weiter.

„Die Praxis des Yoga umfasst Körper, Geist und Seele. Sie trägt immer Früchte und gibt den Übenden was sie suchen.“
– Sri T. Krishnamacharya

Sascha Faltinger  

In meiner Kindheit und Jugend übte ich Leistungssport (Schwimmen) und intensiv Kampfsport, sowie Kampfkunst aus.
Neben der Kampfkunst schlummerte schon immer ein großes Interesse am Training von Akrobaten. Was ist das große Geheimnis dieser Athleten? Wie sieht deren Training aus und wie kann man auch so werden? Ist es überhaupt noch möglich als Erwachsener überdurchschnittliche Fähigkeiten zu erreichen? 
Ständiges Recherchieren, Ausprobieren, Verwerfen und erneutes Recherchieren führen zum heutigen Ergebnis meines Trainings. Neben dem Turn- und Akrobatik-Training übe ich regelmäßig Yoga. Im Jahr 2015 habe ich zudem eine Ausbildung zum Yoga-Lehrer abgeschlossen.

Ich sehe in jedem Menschen einen Athleten mit unendlichem Entwicklungspotenzial, unabhängig von Alter, Voraussetzung oder vorhandener Beeinträchtigung. Jede Person ist in der Lage ihr Training und ihre Fähigkeiten zu optimieren. Unterschiedliche Menschen bringen unterschiedliche Fähigkeiten und Probleme mit, die nach Lösungen verlangen. Für mich bedeutet diese Herausforderung mich permanent weiterzuentwickeln und nach individuellen und zielorientierten Lösungen zu suchen.

„Adapt what is useful, reject what is useless, and add what is specifically your own.“
– Bruce Lee

Tobias Frank  

Thai Yoga & Flying Bodywork

Tobias ist ein anerkannter Experte in der Kunst Loszulassen. Er ist Autor des Buches „Thai Yoga – Körper & Seele berühren“, bekannt aus YOGA JOURNAL und YOGA AKTUELL und schreibt seinen eigenen Blog „Loslassen leicht gemacht“.
Als Lehrer für Thai Yoga und Flying Bodywork vermittelt er seinen Schülern, Yoga passiv zu genießen – in Rahmen von Workshops, Ausbildungen und Einzelsessions. Sein Unterricht zeichnet sich durch Klarheit, Authentizität, Humor und Tiefe aus. Gleichzeitig lädt er Menschen ein, ihrer Intuition zu vertrauen und sich wirklich zu spüren.

Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn der Kopf nicht zur Ruhe kommt. Die Fähigkeit, mich zu entspannen wurde mir nicht in die Wiege gelegt. Mein Tinnitus zwang mich dazu, mich mit dem Thema Entspannung und Loslassen zu beschäftigen und das tue ich mittlerweile schon seit über 15 Jahren.

Ich weiß, dass es möglich ist, ein sinnvolles Leben in Freude und Leichtigkeit zu leben, weil ich es tue. Vor zehn Jahren hatte ich als Fernsehjournalist einen Job, der mich häufig gestresst und frustriert hat. Mittlerweile arbeite ich erfolgreich als Trainer, Yogalehrer und Autor.

Mehr Infos auf www.thaiyoga.de und www.flyingbodywork.de

Markus Gaul  

Klangreise

Während einer Indienreise vor gut 10 Jahren begegnete mir erstmals die Philosophie des Yoga. Seitdem praktiziere ich es mit Begeisterung. Ebenfalls erwachte in mir während dieser Reise das Interesse an Klangschalen.
"In Indien hörte ich diese mich fesselnden Töne – ich begab mich auf meine innere Reise nach Klang und Harmonie."
Eine Ausbildung zum geistigen Heiler bei „FATUM – Akademie für geistige Heilweisen“ sowie die Ausbildung zum Hands-on-Healer bei FATUM durch Anna-Maria Pierce, „HEALOS – Healing - Evolution - Awareness - Love of Spirit“, ließen mich eintauchen in die Ebenen des geistigen Wirkens.
Seither entwickle ich stetig mein BewusstSein und tauche immer tiefer in die Dimension des wahren Sehens. Weitreichende Erkenntnisse über Energien und ihre Wirkung, das Wahrnehmen dieser Einflüsse auf das Leben sowie das Klären der feinstofflichen Körper begleiten nun meinen Tag.
Geistig, mit KlangBegegnungen, aber auch dem Auflegen der Hände zur Assistenz der Selbstheilung von Mensch und Tier unterstütze ich auf dem Weg zum bewussten Sein.

Nicola Malkmus  

Hypnose

Schon immer hatte ich einen Draht zu dem, was nicht offensichtlich ist, dem was man eher fühlt oder ahnt und dem Subtilen. Wenige Menschen haben das Glück auch über die innere Welt zu lernen und eine stabile Verbindung zu sich selbst aufzubauen und zu erhalten. Wenn uns diese Verbindung fehlt, gerät unser System aus dem Gleichgewicht und wir stehen uns selbst im Weg. Dann sucht man nach Antworten im Aussen, unter anderem in der Ablenkung und Behandlung von Symptomen.
Durch eine Kombination von tiefer körperlicher und psychischer Regeneration und einem inneren Erleben, das Dich aus den Tiefen der 90% des Bewusstseins schöpfen lässt, die den Verstand übersteigen. So finden wir zu allem ganz neue, oft unerwartete Lösungen.
Es sind Deine ganz eigenen Antworten, die wir hierbei finden. Man könnte sagen ich bin Dein Reiseführer in die eigenen, unbekannten Regionen.
Durch meiner über 10jährige Meditationspraxis, einem konstanten Weg von Selbstentwicklung und verschiedenen Ausbildungen in den Bereichen Psychologie, Coaching, Meditation und Hypnose bildet sich mein fachlicher Background, der mir ermöglicht Dich tiefgreifend und nachhaltig in Deinem Self-empowerment zu unterstützen.
Mehr dazu, sowie auch Klienten-Rezensionen findest Du auf meiner Webseite www.nicolamalkmus.com

Timetable

FREITAG
18 – 20 Uhr / Intro-Session

SAMSTAG
RAUM 1
9:00 – 9:30 Uhr / Meditation / Steffi
9:45 – 11:00 Uhr / Vinyasa Yoga / Steffi
11:15 – 12:45 Uhr / Kundalini Yoga / Oscar
13:00 – 14:30 Uhr / Yin Yoga mit Klangreise / Sammy & Markus
15:00 – 16:00 Uhr / Prana Flow / Sammy
16:30 – 18:00 Uhr / Armbalance & Handstand / Sonia & Sascha
18:30 – 20:30 Uhr / Thai Yoga / Tobias

RAUM 2
10:00 – 11:00 Uhr / im Herzen bin ich Barfuß /  Kati
12:00 – 13:00 Uhr / Hypnose / Nicola
14:00 – 15:30 Uhr / Flying Bodywork / Tobias
16:00 – 17:00 Uhr / Klangreise / Markus
18:00 – 19:00 Uhr / Feel, Smell & Love Yoga / Bille
19:00 – 20:00 Uhr / Yoga for Party Preparation / Alice 

 

 

 

Kurs

Einführung in Flying Bodywork

Tobias

Entspannen geht nicht auf Knopfdruck. Der Großteil unseres Lebens sind wir so sehr gefordert, dass das Nichts-Tun manchmal verdammt schwer fallen kann. Flying Bodywork kann Dir dabei helfen, das Loslassen zu lernen. Als “Empfangender” wirst Du dabei passiv gedehnt und in der Luft massiert. So…

Kundalini Yoga

Oscar

Kundalini yoga infused with purpose and meaning through the breath brings insight and awareness on the NOW. In this way, the poses become asana or meditation in motion. As we excel in this practice, our yoga begins to transcend the yoga room and permeates our life.Joyful Kundalini Yoga Kriyas on…

Einführung in Thai Yoga

Tobias

Entspannen geht nicht auf Knopfdruck. Der Großteil unseres Lebens sind wir so sehr gefordert, dass das Nichts-Tun manchmal verdammt schwer fallen kann. Thai Yoga kann dir dabei helfen, das Loslassen zu lernen. Bei dieser Form des passiven Yogas brauchst du dich nicht anstrengen, denn du wirst von…

Hypnose

Nicola

In der Gruppensession gehen wir, ähnlich wie in einer geführten Meditation, nach innen. Über die Wahrnehmung unseres eigenen Körpers werden wir präsent, denn der Körper ist immer im Jetzt. Dadurch können wir uns von allen Alltagsthemen lösen und uns eine wohlverdiente Pause geben, die unser…

Arm und Handbalance

Sonia & Sascha

Entdecke kopfüber, mit Mut und Kraft, Dich selbst und Dein unermessliches Potential. Arm und Handbalance Haltungen helfen uns mit der Gegenwart in Verbindung zu bleiben, denn sie benötigen die absolute Konzentration und das Selbstvertrauen, welches dadurch entdeckt und gestärkt wird. Schritt…

Klangreise zum ICH

Markus

Klangreise zum ICH – ein Klangschalenkonzert mit Kristall-Klangschalen  Körper, Geist und Seele treten während der Kristall-Klang-Meditation ganz leicht in Kommunikation zueinander. Das ermöglicht dem Menschen, sich an sich selbst und seine Fähigkeiten zu erinnern. Die Höhen und Tiefen der…

Eat & Dance

Fräulein Zuckertopf  

Essen & Trinken

Seit Mitte 2015 ist das Caravan-Cafe "Fräulein Zuckertopf" in und um Darmstadt unterwegs. Die Lust am Backen und Kochen, der Traum vom Oldtimer-Wohnwagen und der Wunsch nach einem eigenen Café - das alles hat hier zusammengefunden. Der kleine Caravan mit Baujahr 1967 wurde ein halbes Jahr lang eigenhändig umgebaut und ganz für die Bedürfnisse eines mobilen Cafés ausgestattet.

Seitdem gibt es selbstgemachte Kuchen, vegane Brownies, herzhafte Quiches und deftige Suppen, ganz nach Saison inspiriert und mit viel Liebe zubereitet. Der Kaffee ist ein hochwertiger, in Darmstadt gerösteter, Bio-Espresso und es gibt immer vegane Milch-Alternativen. Auch die Speisen sind meist vegetarisch, oft vegan - so ist für jeden was dabei.

Wir freuen uns darauf, dich zu verköstigen und dir den Tag zu versüßen.

Kemal  

Dance

DJ Kemal ist eine Darmstädter Institution.
Er hat seit Beginn seiner DJ-Karriere in den 80er Jahren in Krone, Kesselhaus, Centralstation und zig anderen Clubs zahllose Heiner musikalisch sozialisiert, von Independent bis House verfügt er über ein breites Spektrum musikalischer Kunst.
Kemal kann sich wundervoll auf seine Tanzgäste einspielen, er versteht sich hervorragend darin, auch müde Tanzgeister zu beschwingen und sie darüber hinaus auf der Tanzfläche zu behalten :)
Freut Euch auf diesen besondern DJ.

Kontakt